Scheinbuche,SüdbucheDiese dekorative eigenwillige und bizarr wirkende Pflanze ist von Feuerland bis Australien beheimatet.Im Frühjahr beim Blattaustrieb duften die kleinen eiförmigen Blätter angenehm.Die Herbstfärbung ist prächtig goldgelb.Eine farbenprächtige Kombination sind Acer palmatum Osakazuki,Kuchenstrauch,Tulpenbaum als Säulenform und diverse Gräser wie Molinia.Die Blüte von Nothofagus ist zwar unscheinbar wird aber stark von Insekten besucht.Die Pflanze ist sehr anpassungsfähig und bevorzugt einen sonnigen bis halbschattigen Standort.Der Jahreszuwachs beträgt ca 20 cm,ausgewachsen wird die Südbuche an die 10 m.Diese bei uns rare ausdrucksstarke Pflanze verdient einen besonderen Platz im Garten.
Creative Commons License photo credit: MiguelVieira