BambusFargesia gibt es in vielen Sorten. Ein dichtwachsender  Bambus mit dem Vorteil, daß er keine Ausläufer bildet und keine Rhizomsperre benötigt. Die Sorte Bimbo wird nur 1m hoch und ist überhängend. Andere Sorten wie Fargesia murielae werden bis 4 m hoch und breit. Bambus sollten nicht zu trocken stehen, sonst rollen sich die Blätter ein. Auch ein halbschattiger Standort ist möglich. Der Bambus blüht alle 80-90 Jahre und stirbt nach der Blüte. Fargesia ist besonders frosthart und gehört zu den schönsten immergrünen Pflanzen. Durch ihren horstartigen Wuchs passen sie sehr gut auch in kleinere Gärten. Auch als Heckenpflanze, wie auf dem Bild, geeignet.