Himalaja Zeder Die Himalajazeder wurde erst 1822 nach Europa eingeführt. Diese Zeder ist eine der allerschönsten Nadelgehölze. Ein raschwachsender Baum mit bogig überhängenden Zweigen. Als Solitärbaum ist sie am wirkungsvollsten. Aber auch verbunden und farblich abgestimmten anderen Nadelgehölzen wie  mit Calocedrus, Cupressus und Sequoiadendron ist sie eine besondere Zierde. Manche Sorten wie Cedrus deodara `Feelin Blue` oder `Blue Dwarf` werden nur 1m hoch und haben blaugraue Nadeln. Es gibt auch gelbnadelige Sorten wie Cedrus deodara `Golden Horizon` die ein begehrtes Solitärgehölz sind. Wer Platz für diese außergewöhnliche Pflanze hat wird viel Freude damit haben.